Wenn Sie den Newsletter nicht richtig lesen können, klicken Sie hier.
 
Company name

Was macht wirklich schön?

Abrakadabra?
 

Kann Haut trotz intensiver Pflege und Behandlungen zwischenzeitlich auch mal schlechter werden?

 
 

Der perfekte Start auf dem Weg zur Hautbildverbesserung: Die Hautanalyse. Zum Einstieg jeder Erst-Behandlung führe ich eine umfassende und objektive Hautanalyse durch. Die VISIA ist genau, hoch wissenschaftlich, unbestechlich und alles andere als oberflächlich. Eventuelle Sonnenschäden, rote Bereiche und braune Flecken werden sichtbar gemacht. Die vorhandenen bakteriellen Ausscheidungen in den tiefen Hautschichten werden offenbart. Aufgrund dieser Ergebnisse legen wir miteinander Behandlungspläne fest und die passende Heimpflege. 


Wie schnell wirken deine Behandlungen / Produkte? 

Und sehen wir beim nächsten Termin mit der VISIA Hautanalyse eine Veränderung?

 

Das wird sehr oft gefragt. Jetzt kommt’s! Pflege und Behandlung ist ein Teil vom Puzzle. Der Zustand deiner Haut ist immer ein Ergebnis aus mehreren Einflüssen: 

Ernährung, Bewegung, Psyche, Schlaf, negativer Stress, allgemeine Gesundheit, Medikamente, Gene (kleiner Teil!) UND klar, ein grosser Teil ist Pflege/Kosmetik-Behandlungen. 

Zudem ist unsere Haut ein Spiegel vom Umgang mit ihr in der Vergangenheit. Und das ist etwas fies, denn einige Sünden zeigen sich zeitversetzt. So z.B. unser Sonnenhunger wiederspiegelt sich erst bis zu 10-20 Jahre später mit ledriger, gelber Haut (nur schwer verbesserbar). Auch Pille in Kombination mit Sonne schädigt die Zellen und die daraus schliessenden Pigmentveränderung darf man dann meistens lebenslang behalten bzw. diese Haut wird immer mit Flecken auf Sonneneinstrahlung reagieren.


Also JA, es kann durchaus sein, dass VISIA-Vergleiche trotz mehr Pflege und Behandlung einmal schlechter ausfallen, weil es nur ein Teil im Puzzle ist. Je nachdem was sonst grad so gelaufen ist im Leben. Zudem sind die Ergebnisse auch abhängig von Jahreszeit, Tageszeit und Vorbereitung der Haut. Nichts desto trotz wiederholen wir die Aufnahmen gerne immer wieder, um neu zu skalieren und dort anzusetzen, wo die Haut aktuell steht. Ich persönlich bevorzuge Neu-Analyse (wo stehe ich jetzt?) statt sich selbst immer wieder zu vergleichen.


Übrigens, VISIA Hautanalyse ab dem Ersttermin immer kostenlos für alle in Kombination mit Behandlung.


Andererseits, es gibt auch Sachen, die sich positiv verändern, die die VISIA nicht sieht, so z.B. dein Wohlgefühl, dein Hautstrahlen und der Grauschleier, der sehr schnell wegfällt, wenn man mit passender Pflege und Intensiv-Behandlungen startet. Also ist die VISIA Hautanalyse ein sehr wichtiges Tool, das uns hilft, tiefliegende Schäden zu erkennen, anderseits wird aber unser Auge nicht ersetzt werden können und diese altbewährte Analyse ist ebenso wichtig. Die Kombination macht es perfekt, Maschine und menschliches Empfinden.


Veränderungen wie schnell?

Sehr gerne vergleiche ich Hautpflege mit Sport oder Ernährung. Nach einer Behandlung oder bei Anwendung eines Produktes sieht deine Haut nicht gleich am nächsten Tag komplett anders aus. Einen Frische-Kick und tollen Glow auf der Haut definitiv JA, das kann ich dir per sofort versprechen. Aber ähnlich wie beim Sport oder Ernährung sieht man das Ergebnis nach einer längeren Zeitdauer. Gehst du einmal ins Probetraining oder wechselst von Kaffee mit 3 Zucker und Cola auf Wasser, siehst du am nächsten Tag auch nicht anders aus. Bestimmt aber mit Konsequenz nach ein paar Wochen und spätestens nach ein paar Monaten, einverstanden?


Merke...

Nur etwa 20% deines Hautzustandes ist genetisch bedingt, den Rest hast du in der Hand.

 
 

Fazit

 
 

Nein, Kosmetik bewirkt keine Wunder wie so oft in Werbung versprochen. Kosmetik hilft, schöne Haut zu unterstützen und Belohnung folgt definitiv bei Konstanz und Disziplin in Kombination mit den anderen Faktoren

Ja, deswegen kann die VISIA-Hautanalyse durchaus zwischenzeitlich auch mal schlechter ausfallen.

Ja, es lohnt sich immer und ist nie zu spät, mit passender Hautpflege zu starten.


Meiner Meinung nach sind die 5 grössten Hautsünden

- Mangel an Pflege (oder unpassende Pflege)

- Crash-Diäten

- zu wenig Wasser trinken

- Rauchen

- zu viel Sonne im Gesicht

 
 

Aufschlussreiche Zwillingsstudie

 
 

Im Zusammenhang mit der Hautalterung sind Untersuchungen mit eineiigen Zwillingen besonders interessant, da diese zumindest bei der Geburt genau gleich aussahen und dieselben Gene mit sich bringen. Diese Tests zeigen eindeutig, dass Zigaretten, Alkohol und ausgedehnte Sonnenbäder das perfekte Rezept sind, um schnell älter auszusehen.


Merke...

Achtung zeitversetzte Wirkung der Sonneneinstrahlung. Heute im weissen Strandkleid super aussehen = später dafür mit Hautschäden büssen.

 

Neue Gesichtsbehandlung

FRÜHLINGS-SPECIAL Vitamin-Kick

Details hier
 
Company name
Belle - HAUT IM FOKUS
Isabelle Ritler
Weinmarkt 6 | 6004 Luzern
+41 79 379 77 77 | info@belle-kosmetik.ch
www.belle-kosmetik.ch
 
 
Newsletter abmelden
Facebook   Instagram   Youtube   Maps   Website